Schnittmuster leichter sommerrock

Danke Heide für uns beige­bracht, wie man diese niedlichen Spaß und ein­fache Röcke meine Nichten sind ger­ade begin­nen zu nähen und diese waren per­fekt für sie und sie nehmen nur ein paar Minuten Der Kreis­rock ist von der 2016 Inspi­ra­tion Spe­cial und in der Zeitschrift wurde es mit einem grundle­gen­den Top kom­biniert: Deby – danke für das Muster. Ich habe ein Stück Stoff, das per­fekt für einen leichten Rock ist und habe nach dem richti­gen Muster gesucht. Ich denke, das passt per­fekt in die Rech­nung (nur müssen mein Drucker funk­tion­ieren). Schneefall in der Nähe von Toronto, Kanada auch heute. Jetzt sind Sie an der Reihe! Ich hoffe, Sie haben eine Menge Spaß beim Entwer­fen und Anpassen per­fek­ter Som­mer­röcke ihrer eige­nen, und vergessen Sie nicht, Links / Bilder Ihrer schö­nen Kreatio­nen zu teilen! (Ich möchte sehen, was sie sich ein­fallen lässt!) es gibt ein tolles Tuto­r­ial für einen Rock ein­fach so! annaelizabethmade.blogspot.com/2013/04/favorite-skirt-tutorial.html ich habe nach einem ein­fachen Rock gesucht, um eine Reise zu machen, die ich diesen Som­mer mache. Das sieht so aus, als hätte ich es gefun­den! Vie­len Dank! Schritt 3: Platzieren Sie das Rock­muster ent­lang der mit­tleren Falte des Stoffes. (In Vor­bere­itung sollte das Gewebe quadri­ert und dann in die Hälfte gefal­tet wer­den – Kante zu Selvedge-Kante – mit falschen Seiten zusam­men.) Ich habe es geschafft! Yay! Vie­len Dank für dieses Tuto­r­ial; so glück­lich, dass ich meinen eige­nen Rock mit Taschen gemacht habe! Woo! Hallo! Vie­len Dank für das wun­der­bare Tuto­r­ial. Es war wirk­lich ein­fach zu fol­gen, und ich betra­chte mich als Anfänger (ich habe nur einige Taschen, Kissen und Plüschmit­tel vor diesem gemacht, nie klei­dung oder Dinge mit elastis­chen). Ich habe ger­ade meinen Rock vor ein paar Minuten been­det. Ich benutzte einige alte Bet­t­laken für meinen ersten Ver­such, dachte, ich würde es irgend­wie ver­schrauben, aber es stellte sich tat­säch­lich als ver­schleißfähig her­aus! Über­raschend, weil ich einige andere Blog-Tutorials aus­pro­biert habe, und die Muster sind immer fehlende Schritte oder schlecht geschrieben. Aber Ihr war so ein­fach zu fol­gen, und das Ergeb­nis war großar­tig. Ich bin sehr aufgeregt, ein paar mehr dieser Röcke für den Som­mer zu tra­gen! Vie­len Dank für diesen Beitrag. als Plus-Size-Person, es war ein tolles Muster und ich habe einen schö­nen Rock gemacht und kann es kaum erwarten, meinen näch­sten zu machen.

Ich habe dies zuerst ohne Taschen, wird ver­suchen, Rock mit Taschen beim näch­sten Mal 😀 Das Schöne an A-Linienröcken ist, dass sie, wenn sie gut passen, in den meis­ten Kör­per­for­men in der Regel schme­ichel­haft sind. (Es gibt sicher­lich Aus­nah­men, aber dies ist in der Regel der Fall.) Wenn Sie sich also nur Ihre Maße anse­hen und nicht wis­sen, welches Stoff Sie ver­wen­det haben – etwas Schw­er­eres als eine leichte Baum­wolle wird zusät­zliche Masse hinzufü­gen – ich würde ver­muten, dass das Prob­lem wahrschein­lich nicht die Form ist, son­dern, wie Sie vorgeschla­gen haben, ein­fach ein biss­chen zu viel Stoff. (Das Ent­fer­nen eines Teils der Stoff­bre­ite kann auch einen Teil des Zugs am Bund ent­las­ten und kön­nte dieses Prob­lem beheben, ohne dass Sie etwas weiter tun müssen.) Wenn Sie ein paar Minuten haben, um den Bund zu öff­nen + öff­nen Sie die Naht ent­lang einer Seite / ent­fer­nen Sie die Tasche auf dieser Seite, kön­nen Sie ein paar zusät­zliche Zoll Stoff ent­lang dieser Kante, die diese zusät­zliche Masse ent­fer­nen sollte und geben Sie eine viel schme­ichel­haftere Pass­form. (Sie kön­nen die Pass­form über­prüfen, indem Sie sie anheften und vor dem Nähen anpro­bieren.) Oder, wenn Ihr Rock fühlt sich nur ein kleines biss­chen zu sper­rig, Waschen kann es helfen, da Stoff, der nicht gewaschen wurde immer noch Dimen­sion­ierung in ihm, so kann es ein biss­chen steif sein / wird nicht immer gut drapieren.